Unser Spitzenkandidat zur Landtagswahl

Sevim Dagdelen, DIE LINKE: Quo vadis Deutschland-Türkei?

DIE LINKE. KV Bochum: Pressemitteilungen
27. März 2017 Sevim Dagdelen

Türkei-Referendum weder frei noch fair

„Die von Erdogan angestrebte Verfassungsänderung in der Türkei zielt auf die Abschaffung der Demokratie und die Etablierung einer Präsidialdiktatur ab. Das Referendum ist weder frei noch fair. Statt für HAYIR (Nein) werben zu können, sitzen Tausende Oppositionspolitiker der prokurdischen HDP, darunter die Vorsitzenden Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag, sowie mehr als 150 regierungskritische Journalisten im Gefängnis“, erklärt Sevim Dagdelen Mehr...

 
27. März 2017 Kreisverband

Wahlkampf-News für Bochum

Nachdem schon am Samstag unsere Haustürgespräche sehr positiv von den Bochumerinnen und Bochumern aufgenommen wurden, haben wir gestern den zweiten Teil unseres Wahlkampfwochenendes erfolgreich absolviert. In drei Teams haben wir in den Stadtteilen Riemke, Wattenscheid, Langendreer und Querenburg fast 20.000 Wahlkampfzeitungen gesteckt und sind nun guter Dinge, dass unsere Forderungen die Wählerinnen und Wähler überzeugen werden. Mehr...

 
27. März 2017 Ratsfraktion

Bundeswehr: Keine Rekrutierung von Minderjährigen durch das Bochumer Jobcenter!

Das Verhältnis des Bochumer Jobcenters zur Bundeswehr ist ein Thema auf der Ratssitzung am Donnerstag, den 30. März. Mit einem Antrag will die Linksfraktion dafür sorgen, dass die Bochumer Arbeitsvermittler*innen zukünftig nicht mehr gegen die UN-Kinderrechtskonvention verstoßen, indem sie Jugendliche zum Militär schicken. Mehr...

 
25. März 2017 Kreisverband

Wo drückt der Schuh in Querenburg? LINKE mit Haustürgesprächen vor Ort

DIE LINKE. Bochum war diesen Samstag in Querenburg unterwegs. In zahlreichen Haustürgesprächen konnten die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Probleme im Viertel, offene Fragen und Anregungen loswerden. Auch der anstehende Landtagswahlkampf war ein wichtiges Thema. Mehr...

 
23. März 2017 Christian Leye, Landessprecher DIE LINKE. NRW

Verheerende Bilanz zwei Jahre nach dem Aus bei Opel Bochum

"Es ist eine Schande, wie sich die Politik bei der Schließung des Opel-Werks aus der Verantwortung gezogen hat. Qualifizierte Industriearbeitsplätze wurden vernichtet und Opel Bochum geschlossen, damit General Motors die Produktion an einen Standort mit geringeren Kosten verlagern konnte. Als LINKE haben wir immer ein Verbot von Massenentlassungen gefordert und an der Seite der Opelkolleginnen- und kollegen bis zum Schluss gegen die Schließung de Mehr...

 
23. März 2017 Kreisverband

Offener Brief: Ungelöstes Problem bei Beschulung schulpflichtiger Geflüchteter

An Herrn Oberbürgermeister Thomas Eiskirch; Herrn Stadtdirektor Michael Townsend; Frau Britta Anger, Sozialdezernentin Stadt Bochum; Frau Susanne Köllner, Kommunales Integrationszentrum der Stadt Bochum; Herrn Rainer Ruth, Schulamt für die Stadt Bochum; Herrn Martin Stempel, Schulverwaltungsamt; Herrn Ernst Steinbach, Ausschuss für Schule und Weiterbildung Bochum Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die Unterzeichner*innen dieses Briefes, wende Mehr...

 
Die Linke Bochum